Über den Verein

Der Eisenbahner Sportverein (ESV) Grün-Weiss Essen e.V. bietet in sechs Sparten verschiedene Sportdisziplinen an. Neben Sportarten wie Schwimmen, Turnen, Gymnastik und Tischtennis gibt es auch einen Bereich für Segel- und Kanufans. Um mehr über den Hauptverein zu erfahren klicken Sie bitte hier.

Im ESV sind seit 1925 alle Stilrichtungen des Kanusports vertreten. Neu im Trend sind natürlich die Stand-Up-Paddle Boards. Familien sind im Traditionsverein genauso willkommen wie Kanufans jeden Alters. Zusammen werden Tages- und Wochenendtouren unternommen oder gesellige Veranstaltungen geplant. Ein aktives Vereinsleben ist wichtig und daher finden verschiedene Aktivitäten im gemeinsamen Clubhaus am Baldeneysee statt.

Unentschlossene können sich den ESV an einem seiner Schnuppertage ansehen und den Kanusport entweder ausprobieren oder eine alte Leidenschaft wiederbeleben.

Die Kanu-Abteilung des ESV freut sich über Jugendliche und Erwachsene jeden Alters, die mit uns paddeln möchten. Um mit uns zu paddeln, sind weder ein eigenes Boot noch Vorkenntnisse im Kanusport vonnöten. Nur eine einzige Voraussetzung muss erfüllt sein: Man muss schwimmen können. Boot und Paddel werden bei Bedarf vom Verein gestellt. Hierbei stehen Einer- und Zweier-Kajaks, Stand-Up-Paddling-Boards (SUP), sowie Canadier zur Verfügung. Mitglieder können eigenes Bootsmaterial in unserem Bootshaus lagern.