Sparkasse Essen verdoppelt wieder Spenden

Gemeinsam mit Euch möchten wir den Vereinen in unserer Stadt einen ganz besonderen Fronleichnams-Feiertag bereiten. Vom 16.-18. Juni 2022 veranstalten wir daher eine Verdopplungsaktion auf unserem WirWunder-Regionalportal. Hierfür stellen wir ein Aktionsbudget in Höhe von 30.000  zur Verfügung.

Schnell sein lohnt sich. Wir verdoppeln jede eingehende Spende bis zu einem Betrag von 100 €, solange das Aktionsbudget reicht.

Startschuss ist am 16. Juni 2022 um 9:00 Uhr. Die Aktion läuft bis zum 18. Juni 2022 um 23:59 Uhr.

Wir brauchen die Unterstützung gleich für mehrere Projekte um unser Sportangebot noch attraktiver gestalten zu können.

Bitte spendet daher an dem Wochenende über diesen Link: https://www.wirwunder.de/projects/103510

10 erfolgreiche EPP1er

Auf Regen folgt Sonnenschein – das galt am 19.05.2022 für den EPP Kurs.

Wie bestellt konnte der European Paddle Pass der Stufe 1 bei traumhaftem Sonnenschein bei uns am Baldeneysee abgenommen werden.

Dank eines tollen und sehr interresanten Kurses von Wolfgang Werner von Kanu NRW wurde der Abend zu einem abwechslungreichen Event Danke nochmal an dieser Stelle für die Bereitschaft von Wolfgang!

 

Mitgliederversammlung der Kanuten am 17.05.22

Beginn 17:30 Uhr

Am Bootshaus der Kanuabteilung an der Freiherr-vom-Stein-Str. 406-408, 45133 Essen

Bei gutem Wetter wird die Veranstaltung draußen auf der Wiese stattfinden. Sollte das Wetter nicht mitspielen weichen wir in den Clubraum aus.

Wünschenswert ist von jedem*r Teilnehmer*in ein gültiger negativer Coronatest.

Aktualisierung der Coronaschutzverordnung ab dem 03.04.

Ab dem 03.04.2022 gilt in NRW erneut eine neue Coronaschutzverordnung. Mit dieser wird die weitreichende Maskenpflicht aufgehoben. Auch in den Sportstätten des ESV entfällt damit die Pflicht zum Tragen eines Mund/Nasenschutzes.

Wie viele andere Organisationen sprechen auch wir uns ausdrücklich für eine Empfehlung aus, weiterhin in Gebäuden eine medizinische Masken zu tragen.

Arbeitseinsatz im Frühling der Kanuten

Wie am Anfang einer jeden Saison wollen wir mit dem Arbeitseinsatz im Frühjahr so richtig in die Saison starten.
Für Verpflegung in Form von Grillgut, Zapfbier und den üblichen Getränken wird gesorgt. Wer darüber hinaus etwas mitbringen möchte, kann dies gerne in Form eines frischen Salats oder Ähnlichem tun. Ebenfalls sind Werkzeug, Putzzeug, und Arbeitshandschuhe in normalem Umfang vorhanden. Wer noch etwas Spezielles benötigt oder mitbringen möchte kann dies gerne tun.
Bitte denkt daran, dass wir das gesamte Bootshaus aufräumen und entrümpeln wollen und so eventuell auch persönliche Gegenstände weggeworfen werden könnten. Auch die Lost & Found Kiste wird an diesem Tag geleert.
Foto: SB
Foto: SB
Foto: SB

17. SauberZauber 2022

Sa. 12.03.22 14 Uhr

 

Am Samstag trifft sich der ESV zur gemeinsamen Aufräumaktion um 14 Uhr am Bootshaus. Wer sich anschließen möchte, ist herzlich eingeladen an dem Tag dabei zu sein. Wer darüber hinaus noch individuell lospaddeln möchte, darf das natürlich auch gerne tun. Der gesamte Sammelzeitraum geht bis zum 25. März, ab dann werden die vollen Müllsäcke wieder eingesammelt.

Alle Sammelmaterialien sind bereits am Bootshaus eingetroffen, alles ist zum Benutzen da.

copyright: Ehrenamt Agentur Essen
fette Beute direkt am ersten Sammeltag vom SauberZauber Foto: SB

„17. SauberZauber 2022“ weiterlesen

Förderprogramm „Moderne Sportstätte“ – Hoher Besuch beim ESV Grün-Weiß Essen e.V. – Kanu

Eine besondere Ehre wurde dem ESV Grün-Weiß Essen e.V. – Kanu am 17.01.2022 erwiesen. Im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW überreichte die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz persönlich das Schild „Moderne Sportstätte 2022“ sowie eine große NRW-Torte stellvertretend an den Vereinsvorsitzenden Steffen Buschmeier. An der feierlichen Zeremonie, die unter 2G+ Bedingungen im Vereinsheim am Baldeneysee stattgefunden hat, nahmen auch der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen Stephan Holthoff-Pförtner, LSB Präsident Stefan Klett, der Oberbürgermeister der Stadt Essen Thomas Kufen sowie der Präsident des KV NRW Thomas Reineck teil.

Foto ESV Essen Moderne Sportstätten 2022 2

Der ESV Grün-Weiß Essen e.V. – Kanu wurde stellvertretend als einer der Sportvereine im Raum Essen ausgewählt, der von dem Förderprogramm profitieren durfte. Steffen Buschmeier stellte während der Veranstaltung anhand einer kurzen Präsentation vor wie die rund 64.000 € Landesfördermittel in die Modernisierung des Vereins am Baldeneysee investiert wurden. Buschmeier lobte dabei besonders das „unkomplizierte Förderverfahren“ im Rahmen der Projektumsetzung. Dass die Fördermittel gut angelegt wurden konnten alle Beteiligten im Rahmen eines kleinen Rundgangs bestaunen. Der Verein hatte mit Hilfe des Förderprogrammes sowohl das undichte Flachdach über dem Jugendraum, als auch die gesamten Sanitäranlagen modernisiert.

Mit dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ werden in Nordrhein-Westfalen Investitionsmaßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen in vereinseigener Trägerschaft mit Fördermitteln in Höhe von insgesamt 300 Mio. EUR gefördert.

Foto ESV Essen Moderne Sportstätten 2022 1

Der obere Bericht wurde von unserem Verband Kanu-NRW am 18.01.22 veröffentlicht.

Staatssekretärin Milz besucht das Bootshaus

Am kommenden Montag den 17.01.2022 hat sich NRWs Staatsseketärin Frau Andrea Milz zu einem Besuch der Kanuabteilung angekündigt.

Mit im Gepäck hat die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt nicht nur eine Plakette ‘Moderne Sportstätten 2022’ für das Gebäude sondern auch Politiker*innen und Funktionäre*in aus den Sportverbänden und dem Landesportbund.

In einem gemeinsamen Termin mit Vertretern des Vereins werden die Sanierungen aus dem Förderprogramm ‘Moderne Sportstätten 2022’ begutachtet.

Die Kanuabteilung des ESV erhielt zu der Sanierung des Flachdaches über dem Sport- und Jugendraum sowie der Modernisierung der Sanitäranlagen eine Fördersumme von 64.113€ vom Land NRW.

Die Pressemitteilung gibt es hier zum Download: 2022-01-17 Pressehinweis Essen