Staatssekretärin Milz besucht das Bootshaus

Am kommenden Montag den 17.01.2022 hat sich NRWs Staatsseketärin Frau Andrea Milz zu einem Besuch der Kanuabteilung angekündigt.

Mit im Gepäck hat die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt nicht nur eine Plakette ‘Moderne Sportstätten 2022’ für das Gebäude sondern auch Politiker*innen und Funktionäre*in aus den Sportverbänden und dem Landesportbund.

In einem gemeinsamen Termin mit Vertretern des Vereins werden die Sanierungen aus dem Förderprogramm ‘Moderne Sportstätten 2022’ begutachtet.

Die Kanuabteilung des ESV erhielt zu der Sanierung des Flachdaches über dem Sport- und Jugendraum sowie der Modernisierung der Sanitäranlagen eine Fördersumme von 64.113€ vom Land NRW.

Die Pressemitteilung gibt es hier zum Download: 2022-01-17 Pressehinweis Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.